Emissionen in die Außenluft

4401-2- emission - 567352.jpg

Abgase, welche aus Verbrennungsanlagen, industriellen Anlagen oder aus Abgasbehandlungsanlagen ausgeschieden werden, unterliegen gesetzlichen Kontrollen und Grenzwerten, welche in der Betriebsgenehmigung festgelegt werden.

Luftemissionen werden, unter anderem, generiert durch:

  • Heizkessel und Energieproduktionsanlagen
  • Blockheizkraftwerke (Wärmekopplung)
  • Stromgeneratoren und Notstromaggregate
  • Spritzkabinen für Farbbeschichtungen
  • Oberflächenbehandlung
  • Unternehmen der produzierenden Industrie

Unser Dienstleistungsangebot:

Die Sachverständigen der Luxcontrol führen die Messungen am Standort gemäß den gültigen Normen und Techniken durch:

  • Emissionsmessungen bei der Abnahme der Anlagen gemäß Betriebsgenehmigung
  • Wiederkehrende Emissionsmessungen laut Betriebsgenehmigung
  • Freiwillige Abgasanalyse (Prozessoptimierung)
  • Kalibrierung und Funktionsprüfung von kontinuirlich arbeitenden Messgeräten gemäß der gültigen Normen

Die Messungen betreffen insbesondere:

  • Verbrennungsabgase
  • Staubemissionen
  • Flüchtige organische Verbindungen (COT)
  • Volumenstrom- und Massenstromberechnungen
  • Toxische Verbindungen wie Dioxine, Furane, PAK, Formaldehyd, Schwermetalle …etc.
  • Anorganische Verbindungen des Chlors und des Fluors

Suche

Weitere Dokumente

Plaquette Environnement, Énergie, Sécurité

Environnement • Énergie • Sécurité (pdf)

Herunterladen

Kontakt

Luxcontrol

1, av. des Terres Rouges

BP 349 L-4004 Esch-sur-Alzette

Jean-Claude Adler

Tel.: +352 54 77 11-267

Fax: +352 54 77 11-366


Kontaktieren Sie uns