Kläranlagen

1608 -2- épuration - 23566232.jpg

Unter der Bezeichnung „Kläranlage“ und im Sinne der Verordnung ITM-SST 1804 versteht man Einrichten:

 
  • Welche der Aufbereitung der kommunalen Abwässer vor Abfluss in einen Wasserlauf dienen
  • Die, welche zur Aufbereitung von Industrieabwässern dienen, insofern diese nach dem gleichen Prinzip wie kommunale oder öffentliche Kläranlagen funktionieren.

Unser Dienstleistungsangebot:

Unsere Sachverständigen unterstützten und beraten Sie in jeder Projektphase bis zur Inbetriebnahme.

Luxcontrol ist eine von der Gewerbeaufsicht zugelassene Prüfstelle für gesetzlich vorgeschriebene Abnahmen und wiederkehrende Prüfungen.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Vorprüfungen von Konstruktionszeichnungen und technischen Unterlagen
  • Erstabnahme am Standort
  • Wiederkehrende Prüfungen
  • Beratung und technische Gutachten

Suche

Weitere Informationen

Referenzdokumente:

• Gültige Betriebsgenehmigungen
•  ITM Vorschriften
• Vorschriften zur Sicherheit im öffentlichen Dienst (großherzogliche Verordnung  vom 13. Juni 1979, so wie abgeändert )
•  "Commodo-Incommodo" Gesetz (Gesetz vom 10. Juni 1999, so wie abgeändert, betreffend die klassifizierten Einrichtungen)
• Bitte schauen Sie nach unter www.legilux.public.lu

Kontakt

Luxcontrol

1, av. des Terres Rouges

BP 349 L-4004 Esch-sur-Alzette

Gérard Braun

Tel.: +352 54 77 11-237

Fax: +352 54 79 30


Kontaktieren Sie uns