Künstliche Kletteranlagen (Kletterwände)

3307 - escalade - 3971049.jpg

Eine Kletterwand oder eine künstliche Kletteranlage (KKA) ist eine Wand die für die Praxis des Kletterns mit Griffen für die Hände und die Füße versehen ist. Einige sind Ziegelstein- oder Holzkonstruktionen, aber bei der Mehrzahl der modernen Wände ist der eingesetzte Werkstoff eine feine Sperrholzplatte mit in regelmäßigen Abständen ausgebohrten Löchern. Diese können generell zum Anbringen der Sicherheitsleinen benutzt werden.

 

Bei der Planung einer solchen Struktur muss die Natur der zu schaffenden Einrichtung klar erkennbar sein, und es muss vorab abgeklärt werden, welche Art von künstlicher Kletteranlage gebaut werden soll, und zwar):

  • künstliche Kletteranlage (KKA mit Sicherungspunkten) nach der europäischen Norm EN 12572 Teil 1
  • künstliche Kletteranlage (Boulderwände) nach der europäischen Norm EN 12572 Teil 2

Diese Festlegung ist aus Sicht der zukünftigen Nutzung und der notwendigen sicherheitsrelevanten Maßnahmen entscheidend.

Die Stabilität der Struktur hinsichtlich ihrer Verankerungen und Befestigungen ist ein wesentlicher Sicherheitsaspekt.

Eine sichere Nutzung der Kletteranlage ist nur möglich wenn  die sicherheitstechnischen Anforderungen des Zubehörs wie zum Beispiel  die Griffe und Schutzeinrichtungen den normativen Anforderungen entsprechen. Verschleiß oder eine unsachgemäße Benutzung können die Sicherheit des Benutzers maßgeblich gefährden.

Periodische Sicherheitsprüfungen von qualifiziertem Fachpersonal sind unumgänglich.

Unser Dienstleistungsangebot:

Unsere Sachverständigen unterstützten und begleiten Sie in allen Projektphasen um die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten.

  • Vorprüfung und Erstabnahme der neuen Einrichtungen und Ausstattungen
  • Bestandaufnahme bestehender Einrichtungen und Ausstattungen
  • Konformitätsprüfung und Anpassung an gültige Regeln und Normen
  • Wiederkehrende Prüfungen

Suche

Weitere Dokumente

Flyer Aires de jeux

Sécurité sur les aires de jeux (pdf)

Herunterladen

Kontakt

LC Luxcontrol asbl

1, av. des Terres Rouges

BP 350 L-4004 Esch-sur-Alzette

Yves Marchal

Tel.: +352 54 70 51-1

Fax: +352 54 04 48


E-Mail: