Raumluftqualität in Schwimmbäder

Wir verbringen 80% unserer Zeit in geschlossenen oder halbgeschlossenen Räumen. Die Luft die wir dort einatmen kann negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Das geht vom einfachen Unbehagen durch Gerüche und Reizungen der Augen und der Haut bis zu pathologischen Entwicklungen wie Atmungsallergien.

Die Auswirkungen der Raumluftverschmutzung sind nur teilweise bekannt. Die Kausalität zwischen Schadstoffen und der Entwicklung einer Krankheit oder eines Symptoms  sind nur teilweise erforscht.

Die Raumluftqualität in bedeckten Schwimmbädern hängt entscheidend von der Belüftungsfrequenz, der Größe der Anlage und der Qualität des Wassers ab. Je höher die Konzentration des Wassers an organischen Substanzen wie, z.B. Harnstoff und Chlor, desto mehr wird die Luft mit für die Gesundheit schädlichen chemischen Substanzen angereichert.

Unser Dienstleistungsangebot:

Unsere Sachverständigen beraten Sie bei der Bestimmung der für ihr Schwimmbad relevanten Parameter. Dank seiner technischen Ausstattung „state of the art“ kann unsere hausinternes chemische Labor die Analyse eines breiten Spektrums von Parametern mit sehr unterschiedlichen Konzentrationen abdecken und, für den Kunden, maßgeschneiderte Prüfverfahren entwickeln.

Ein detaillierter Analysebericht dokumentiert den Qualitätsgrad der Raumluft und gibt Hinweise zur Ermittlung möglicher Verschmutzungsursachen.

Häufig ermittelte Parameter sind:

  • Komfortparameter
  • Verbrennungsabgase
  • Staub
  • Aldehyde
  • Flüchtige organische Verbindungen
  • Mikroorganismen
  • Allergene

Suche

Kontakt

Luxcontrol

1 av. des Terres Rouges
BP 349 L-4004 Esch/Alzette

Dr.Mohammed Chtaib

Tel.: + 352 54 77 11-252

Fax: + 352 54 79 30


E-Mail: