Personengefährdung durch elektromagnetische Felder

Einige elektromagnetische Felder, wie sichtbares Licht und das Magnetfeld der Erde, sind natürlichen Ursprungs.
Künstliche elektromagnetische Felder entstehen z.B. durch die Benutzung von Mikrowellenöfen, Fernsteuerungen und Mobiltelefonen.

Generell können elektromagnetische Felder einen ungünstigen Einfluss auf Anlagen (man spricht von elektromagnetischer Verträglichkeit) und auf die Gesundheit des Menschen (man spricht von elektromagnetischer Gefährdung) haben.

Unser Dienstleistungsangebot:

Gemäß den Vorschriften der Gewerbeaufsicht (ITM), der nationalen Behörde für die Sicherheit im öffentlichen Dienst (SNSFP) werden die Prüfungen von unseren Sachverständigen durchgeführt.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Prüfungen bei Funktionsproblemen der Anlagen oder bei Fragen zu Risiken für die Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Vorprüfung der technischen Unterlagen
  • Ausmessen der elektromagnetischen Feldern
  • Bewertung der Messwerte
  • Erstprüfung vor Inbetriebnahme
  • Wiederkehrende Prüfungen

Suche

Weitere Informationen

Richtlinie 2004/40/EG   bezüglich der Gefährdung durch elektromagnetische

Richtlinie CEM 2004/108/EG   bezüglich der elektromagnetischen Verträglichkeit

Kontakt

LC Luxcontrol asbl

1, av. des Terres Rouges

BP 350 L-4004 Esch-sur-Alzette

Ralf Geiger

Tel.: +352 54 70 51-1

Fax: +352 54 04 48


E-Mail: