Brandschutzgutachten

2404-Brandschutzgutachten-7436775-on.jpg

Bei Gebäuden können ab einer gewissen Größe Brandschutzgutachten gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben sein. Aufgrund der spezifischen Gestaltung des Gebäudes können zusätzliche Sicherheitsausstattungen zum Brandschutz zwingend sein.

Die Sicherheitsausstattungen, welche in Brandschutzgutachten vorrangig dargestellt werden, betreffen:

  • Räumliche Einteilung der Brandabschnitte und Feuerabschottung ( z.B. Automatische Türen und Feuerschutzklappen)
  • Die Evakuierung von Personen: Auslösung des Alarms, Notausgänge und Beleuchtung
  • Abzug von Rauch und Hitze
  • Automatische Löschvorgänge
  • Feuermeldeanlagen und Alarmvorrichtungen
  • Notbeleuchtung
  • Elektrische Anlagen
  • Blitzableiter

Unser Dienstleistungsangebot:

  • Vorprüfungen von Plänen und den technischen Unterlagen des Brandschutzgutachtens
  • Kontrollen vor Ort vor der Erstinbetriebnahme auf Basis des Brandschutzgutachtens
  • Wiederkehrende Prüfungen auf Basis des Brandschutzgutachtens

Prüfungen und Kontrollen werden von unseren Sachverständigen gemäß den gültigen Normen sowie den technischen Regelungen der Gewerbeaufsicht (ITM) und der nationalen Behörde für die Sicherheit im öffentlichen Dienst (SNSFP) durchgeführt.

Suche

Kontakt

LC Luxcontrol asbl

1, av. des Terres Rouges

BP 350 L-4004 Esch-sur-Alzette

Ralf Geiger

Tel.: +352 54 70 51-1

Fax: +352 54 04 48


E-Mail: