Geschlossene Parkhäuser oder Tiefgaragen

2703 - parkings-8135507.jpg

Laut der gültigen Luxemburger Gesetzgebung unterliegen überdachte private und öffentliche, geschlossene und offene Parkplätze mit mehr als 20 Fahrzeugen den Vorschriften der Gewerbeaufsicht (ITM-SST 1506 und ITM-SST 1500, 1501, 1502, 1503 anwendbar auf alle Einrichtungen)

Parkplätze werden in drei Kategorien unterteilt:

  • Kategorie 1: von 21 bis 50 Fahrzeuge
  • Kategorie 2: von 51 bis 250 Fahrzeuge
  • Kategorie 3: über 250 Fahrzeuge

Bei Parkhäusern und Tiefgaragen müssen spezifische Anforderungen der Stabilität, der Feuerfestigkeit und der inneren Ausstattung berücksichtigt werden.

Alle Sicherheitseinrichtungen von Parkhäusern und Tiefgaragen müssen vor Inbetriebnahme von einer behördlich zugelassenen Prüfstelle einer Erstabnahme unterzogen werden und unterliegen gesetzlich vorgeschriebenen wiederkehrenden Prüfungen.

Unser Dienstleistungsangebot:

  • Vorprüfungen von Plänen und technischen Unterlagen
  • Erstabnahme
    o Fluchtwege und Notausgänge
    o Notbeleuchtung
    o Feuerschutzeinrichtungen
    o Elektrische Anlagen
    o Gasmeldeanlagen
    o Aufzüge, Hebevorrichtungen und sonstige Vorrichtungen der Fördertechnik
  • Wiederkehrende Prüfungen

Prüfungen und Kontrollen werden von unseren Sachverständigen gemäß den gültigen Normen sowie den technischen Regelungen der Gewerbeaufsicht (ITM) und der nationalen Behörde für die Sicherheit im öffentlichen Dienst (SNSFP) durchgeführt.

Suche

Weitere Informationen

Referenzdokumente:

• Gültige Betriebsgenehmigungen
•  ITM Vorschriften
• Vorschriften zur Sicherheit im öffentlichen Dienst (großherzogliche Verordnung  vom 13. Juni 1979, so wie abgeändert )
•  "Commodo-Incommodo" Gesetz (Gesetz vom 10. Juni 1999, so wie abgeändert, betreffend die klassifizierten Einrichtungen)
• Bitte schauen Sie nach unter www.legilux.public.lu

Kontakt

LC Luxcontrol asbl

1, av. des Terres Rouges

BP 350 L-4004 Esch-sur-Alzette

Ralf Geiger

Tel.: +352 54 70 51-1

Fax: +352 54 04 48


E-Mail: